• Home /

Buch von Rich Dad Poor Dad

Buch „Rich Dad Poor Dad“
von Robert Kiyosaki 

Impulsgeber- Buch Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

Impulsgeber > Buch > Traffic Tools >Rich Dad Poor Dad


Dieses Buch ist die Basis für jeden, der die Kontrolle über seine finanzielle Zukunft erlangen will.

Robert T. Kiyosaki hatte in seiner Jugend einen »Rich Dad« und einen »Poor Dad« und erzählt von den gewonnen Erkenntnissen.

  • Was finanzielle Bildung bedeutet
  • ​Warum der wertvollste Vermögenswert das Gehirn ist
  • Wie du Geld für dich arbeiten lässt
  • Wie du finanziell frei wirst

​Schlagworte: Conversion, Design, Marketing, Automatisierung, Verkaufen, WordPress, Erfolg, Mindset, Persönlichkeitsentwicklung, Unternehmertum, Wohlstand



Rich Dad Poor Dad-Inhalt

Was reiche Eltern ihren Kindern beibringen

„Rich Dad Poor Dad“ ist der amerikanische Klassiker unter den Finanz-Ratgebern. Je öfter du das Buch liest, desto neue Erkenntnisse kannst du dem Buch abgewinnen. EIn Grund mehr, es an dieser Stelle aufzuführen.

Wie kann man finanziell frei werden? Eine Antwort darauf gibt Robert Kiyosaki in diesem Buch.

Sein Wissen vermittelt er, indem er die Ratschläge, die er während seiner Kindheit von „seinen 2 Vätern“ erhalten hat, weitergibt. Sein leiblicher Vater war von Beruf Lehrer. Trotz hohen Bildungsstandes konnte er keinen Wohlstand aufbauen.

Sein „zweiter Vater“ ist der Vater eines Schulfreundes. Obwohl dieser nie studiert hat, war er sehr wohlhabend – und gab seine Erfahrungen an Kiyosaki weiter.

Das klingt interessant für dich? Sichere dir „Rich Dad Poor Dad“ hier oder lies weiter.

Die 5 wichtigsten Ideen aus „Rich dad, poor Dad“

  • Die „Armen“ und die Mittelschicht arbeiten für Geld, die Reichen lassen ihr Geld für sich arbeiten
  • Es geht nicht darum wie viel Geld du verdienst, sondern wie viel Geld du davon behalten kannst
  • Reiche Menschen kaufen Vermögenswerte, „Arme“ und die Mittelschicht kaufen Verbindlichkeiten die sie für Vermögenswerte halten
  • Finanzielle Bildung bestimmt was du mit deinem Geld machst sobald du es verdient hast, wie du es vor fremden Zugriffen schützt und möglichst lange bei dir behältst
  • Dein wertvollster Vermögenswert ist dein Gehirn – es enthält dein Humankapital

​Die Rich Dad, poor Dad Lektionen

  • Die Reichen arbeiten nicht für Geld
  • Was bringt ein solides finanzielles Grundwissen?
  • Kümmere dich um deine eigenen Geschäfte
  • Die Geschichte der Steuern und die Macht der Unternehmen
  • Die Reichen erfinden das Geld
  • Arbeite um zu lernen, nicht für Geld
  • Überwinde Hindernisse
  • Wie du finanziell frei wirst

Ich kann bestätigen, dass „Rich Dad Poor Dad“ nicht umsonst eines der am meisten verkauften Finanz-Ratgeber überhaupt ist. Es zahlt sich aus es gelesen zu haben, damit du ein solides Fundament bilden kannst.

Das hat dich überzeugt? Sichere dir „Rich Dad Poor Dad“ hier.